Twitter Google+ Xing godesys Blog

12.02.2018

Die Admos Gleitlager GmbH setzt auf die Prozesstechnologie von ifax 10

godesys ifax, die von zahlreichen namhaften Unternehmen eingesetzte ERP-Lösung für den Mittelstand, begleitet auch den Erfolg der Admos Gleitlager GmbH seit Jahren. Als Spezialist und Komplettanbieter von gegossenen Verbundgleitlagern mit mehr als 100 Jahren Erfahrungen, bedarf es im Unternehmen mit umfassenden Verfahrens- und Konzeptionsmethoden eines Partners und einer prozessorientierten Software, welche ein Höchstmaß an Flexibilität sowie zukunftsorientierter Technologie bietet.

„In einem innovativen Markt richten wir unser besonderes Augenmerk auf die Erforschung und Entwicklung neuer Verfahrens- und Konzeptionsmethoden, welche in Kooperation mit renommierten Forschungseinrichtungen und Instituten entsteht. Mit unserem neu entwickelten Laserauftragsschweißen (3D-Drucken) ist es uns gelungen, die Verbundgleitlagerfertigung zu revolutionieren und neue Anwendungen für Beschichtungen zu entwickeln. ifax 10 unterstützt uns hierbei optimal, komplexe Geschäftsprozesse abzubilden und die zunehmende Digitalisierung umzusetzen“, ist sich Antje Hofrichter, Geschäftsführerin der Admos Gleitlager GmbH, sicher.

 

Über die Admos Gleitlager GmbH
Bereits 1910 in Berlin als „Allgemeine Deutsche Metallwerke Oberschöneweide GmbH“ gegründet, wurde ein Stahl-Bronze-Verbundgleitlager entwickelt. Heute, nach über 100 Jahren Firmengeschichte, ist die ADMOS Gleitlager GmbH ein mittelständisches innovatives und hochspezialisiertes Unternehmen für die  Gleitlagerfertigung mit einer Gesamtkapazität von bis zu 60.000 Verbundgleitlagern pro Jahr. Darin inbegriffen ist sowohl die Serienfertigung großer Stückzahlen, als auch die Herstellung von Kleinserien und Einzelanfertigungen, die insbesondere auch Sonderfertigung ganz nach Bedürfnissen und Wünschen der Kunden anpasst.
http://www.admos-gleitlager.de/

 

Über die godesys ifax GmbH
Mit PPS- und ERP-Lösungen für kundenorientierte Unternehmen unterstützt godesys ifax den Mittelstand dabei, die Effizienz seiner Mitarbeiter zu steigern, die Prozessqualität sowie -geschwindigkeit zu erhöhen und gleichzeitig die Kosten zu senken. Die Business-Software von godesys ifax basiert auf offenen Standards und zeichnet sich durch branchenspezifische Funktionalitäten aus. Mehr als 650 Kunden und 35.000 User setzen bereits erfolgreich godesys ifax Lösungen ein. Zielmarkt sind kundenorientierte Unternehmen aus Handel, Fertigung und Dienstleistung, die durch Kundenbindung und integrierte Servicekonzepte Mehrwert und signifikante Wettbewerbsvorteile erlangen. Seit 2013 gehört die godesys ifax GmbH, mit Sitz in Konstanz, zur godesys AG. godesys wurde 1992 gegründet, mit Hauptgeschäftssitz in Mainz und weiteren Niederlassungen in der DACH-Region. Insgesamt beschäftigt godesys mehr als 80 Mitarbeiter und vertreibt seine Software sowohl direkt als auch über sorgfältig ausgewählte Partner.
www.ifax.de

 

Kontakt
godesys AG
Magdalena Gajewski
Nikolaus-Kopernikus-Str. 3
55129 Mainz
+49 (6131) 959 77 0
magdalena.gajewski@godesys.de

Newsletter Registrierung

Sie möchten regelmäßig über Neuheiten von godesys ifax informiert werden? Gerne nehmen wir Sie in unseren Newsletter-Verteiler auf:

 

Newsletter jetzt abonnieren